Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Revolution beim Goldstandard «Chlorhexidin»: Curasept
ADS® – Das Original!

In der Zahnmedizin wird Chlorhexidin seit mehr als dreissig Jahren verwendet und gilt nach wie vor als weltweit anerkannter Goldstandard zur Bekämpfung von Plaque und zur Vorbeugung von Gingivitis. Neben vielen Vorteilen hat Chlorhexidin jedoch auch belastende Nebeneffekte: Es verursacht Verfärbungen und Geschmacksstörungen.

Nebenwirkungen wirken sich bekanntlich negativ auf die Patienten-Compliance aus. Dies hatte in der Vergangenheit dazu geführt, dass Behandler Chlorhexidin eher zurückhaltend verschrieben, was wiederum die Compliance der Patienten erschwert hatte. Aus diesem Grund ist die Einführung von Curasept ADS eine Revolution im Bereich der Mundgesundheit:
Eine Produktlinie, welche die Wirksamkeit von Chlorhexidin mit dem Anti-Discoloration-System kombiniert, die Verfärbungen und Geschmacksstörungen signifikant reduziert und somit den Erfolg der Behandlung sicherstellen kann. Die Curasept-ADS® Linie ist somit eine der wenigen Chlorhexidin-Produktlinien, welche es Behandlern und Patienten evidenzbasiert ermöglicht, Chlorhexidin ohne die bekannten Nebenwirkungen anzuwenden.

Gezielte Lösungen für individuelle Probleme

Die ADS® Mundspüllösungen sind vielseitig einsetzbar. Zum Beispiel nach Zahnextraktionen oder chirurgischen Eingriffen, aber auch in der Parodontalchirurgie. Dank unterschiedlich hoher Chlorhexidin-Dosierungen können sie für Intensivbehandlungen von schwerer Gingivitis oder Parodontitis, bis hin zur täglichen Prophylaxe bzw. Unterstützung der Mundhygiene eingesetzt werden. Der Zusatz von Hyaluronsäure und PVP-VA Copolymer bietet zudem eine optimale Voraussetzung für eine schnellere Wundheilung und verstärkt so den natürlichen Schutzfilm
über den Wundrändern. In einer Studie von Trombelli et al. (2018) wurde die Wundheilung im interproximalen Bereich mit dem ADS® und Hyaluronsäure genauer untersucht. Nach einer Nachbeobachtungszeit von 7 Tagen wiesen 72,2 % der mit 0,2 % Curasept + ADS mit HA (Hyaluronsäure) behandelten Patienten einen vollständigen Wundverschluss im interproximalen Bereich auf, verglichen mit nur 52,9 % in der mit 0,2 % Chlorhexidin behandelten Gruppe.

Fachexperten unterstützen und bestätigen die Anwendung und Wirksamkeit

«Bei schwierigen Fällen, ist CHX immer noch die beste Wahl», berichtet Lala Ciccardini, Fachexpertin für Prophylaxe. «Aufgrund der Nebenwirkungen war die Compliance der Patienten jedoch in den meisten Fällen nicht ideal. Seit es Curasept-ADS® gibt, konnte dieses Problem behoben werden und wir haben die Möglichkeit, unsere Parodontaltherapie mit
CHX zu unterstützen.», erzählt sie weiter. Die Wirksamkeit wurde durch zahlreiche In-vitro- und In-vivo-Studien bestätigt. Dabei konnte nachgewiesen werden, dass die Zugabe von ADS® zu einer Chlorhexidin-Mundspülung die Verfärbungen signifikant reduziert und die Wirkung von
Chlorhexidin in keiner Weise beeinträchtigt wird. Das bedeutet für den Patienten keinerlei Einschränkungen.

Lesen Sie den ganzen Bericht in der Ausgabe von Dentastic

Image
Entdecken Sie die Curasept-ADS Linie
Mehr erfahrenim Webshop ansehen

-----------------------------------------------------  -----------------------------------------------------

Image